Das Allerneueste

  • Pfirsich-Frischkäse-Torte ohne Backen

    von Sandra Cramm

    Diese Pfirsich-Frischkäse-Torte ist im Grunde eine Art Quarkspeise auf Knusperboden und deshalb auch als Nachtisch super geeignet. Einfach zur nächsten Einladung mitbringen! Pfirsich-Frischkäse-Torte   Johannisbeergelee als Topping Rezept 200g Löffelbiskuits150g Butter1 große Dose Pfirsiche3 Packungen Frischkäse (zu 175g) 300g Naturjoghurt3 EL Zitronensaft1 1/2 Päckchen gemahlene Gelatine75g Zucker5 EL Johannisbeergeleeetwas Agavendicksaft Löffelbiskuits in einen Gefrierbeute geben und mit einer Flasche oder Nudelholz zu Bröseln verarbeiten. Butter schmelzen (besser im Wasserbad, damit …

    0 FacebookTwitterPinterestLinkedinWhatsappEmail
  • Schnelle Pizza

    von Sandra Cramm

    Pizzateig mit Backpulver schmeckt natürlich anders als der übliche Hefeteig, er ist etwas weniger knusprig und fest, dafür eher „keksig“. Trotzdem wird er meiner Meinung nach unterschätzt, denn 1. er ist in 5 Minuten zusammengerührt und einsatzbereit 2. jede selbstgemachte Pizza ist tausendmal gesünder und besser als eine doofe fettige Tiefkühlpizza 3. Pizza ist das perfekte Resteessen. Noch ne halbe Paprika im Kühlschrank, eine Zwiebel die langsam zu wachsen anfängt, …

    0 FacebookTwitterPinterestLinkedinWhatsappEmail
  • Selbstgemachte Gemüsebrühe

    von Sandra Cramm

    Wie es der Zufall so will, habe ich in letzter Zeit häufiger gelesen, dass man Gemüsebrühe ja auch selber machen kann. Diesen Tip fand ich in einer Zeitschrift, in einem Buch sowie im Internet, sodass meine innere Stimme anfing mir zuzuflüstern „Versuch das mal! Los!“ 😉 Gleich vorweg: DAS ist definitiv nix für Leute die es eilig haben, die vor körperlicher Arbeit zurückschrecken und keine eingesaute Küche haben wollen! Die …

    0 FacebookTwitterPinterestLinkedinWhatsappEmail

Rezepte & Küchenideen

  • Mein erster Green Smoothie!

    von Sandra Cramm

    Seit einiger Zeit schleiche ich um diese grünen Smoothies herum, traue mich aber nicht so recht aus Angst, es könnte ganz grauslig schmecken. Dann habe ich mir zwei Bücher gekauft… Und ein paar Bananen…. und die wurden jetzt langsam braun…. ^^ Inspiriert hat mich dann schließlich das hier: „Wildkräuter Smoothies“   Es hat jetzt keine wirklich ausführlichen Rezepte mit toll ausgeleuchteten Bildern, aber mich hat sowieso vor allem das Grünzeug …

    1 FacebookTwitterPinterestLinkedinWhatsappEmail
  • Vor einiger Zeit habe ich gelesen, dass man früher Brombeerblätter, Himbeerblätter und Erdbeerblätter gepflückt und fermentiert hat, um sie als Tee aufzubrühen. Das Ganze soll dann schwarzem Tee sehr ähnlich schmecken und wurde in mageren Zeiten als Ersatz getrunken. Fermentation bedeutet nichts weiter als Gärung, also Umwandlung des Pflanzenmaterials durch bestimmte Enzyme. Bei der industriellen Fermentierung werden entsprechende Bakterien und Pilze künstlich hinzugefügt, allerdings sind diese in bestimmter Anzahl auch …

    0 FacebookTwitterPinterestLinkedinWhatsappEmail
  • Nachdem wir vor einigen Monaten auf bei einem Mädelsabend dieses schöne Gericht zusammengebrutzelt haben, habe ich es nun mal mit etwas künstlerischer Freiheit zu Hause nachgekocht. Meine Variante ist vegetarisch, aber es kann natürlich auch etwas Putenbrust oder ähnliches kleingeschnibbelt, angebraten und dazugegeben werden. Wer den Joghurt durch ein entsprechendes Sojaprodukt ersetzt, der bekommt sogar ganz einfach ein schmackhaftes veganes Gericht. Zutaten Minzjoghurt:3 lange Stängel frische Minze250ml NaturjoghurtPfefferSalzKorianderKreuzkümmel Am besten …

    0 FacebookTwitterPinterestLinkedinWhatsappEmail

Newsletter

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Dann melde Dich zum Newsletter an!