Das Allerneueste

  • Einfach und schnell: Zwiebel-Walnuss-Brot

    von Sandra Cramm

    Hier ein super schnelles Rezept, das aber doch raffiniert ist und „mal was anderes“. Brot mit Backpulver statt Hefe muss nicht stehen und gehen sondern ist ruckzuck fertig.Mein Liebster isst das Brot ohne Aufstrich oder irgendwas, weil er es pur am leckersten findet. Durch die Nüsse und die vielen Zwiebel ist das Brot allerdings so locker, dass man es am besten schmal zu einer Rolle formt, damit die Scheiben klein …

    0 FacebookTwitterPinterestLinkedinWhatsappEmail
  • Mineralische Erden sind natürlichen Ursprungs und werden auf vielfältige Art und Weise zur Hautpflege eingesetzt. Besonders gerne verwendet man sie zur entfettenden Pflege von Haut und Haar. Als Maske reinigen Tonerden und Heilerde die Haut porentief und enthalten darüber hinaus noch eine Menge vitalisierender Minerale und Spurenelemente. Wir wollen die Wirkung dieser Naturprodukte in chemischer Hinsicht einmal genauer betrachten. Wie kommt ihre Wirkung eigentlich zustande? Wie wirkt Tonerde auf der …

    0 FacebookTwitterPinterestLinkedinWhatsappEmail
  • Sommerlicher Joghurt-Cocktail

    von Sandra Cramm

    Sooo.. es ist heiß, wir brauchen was leichtes, gesundes, fruchtiges mit einem Schuss Alk drin 🙂 100ml fettarmer Joghurt (0,1%) 100ml Bananensaft 3cl Batida de Coco (oder billigeres Imitat) ein Schuss Grenadine Sirup Eiswürfel Joghurt, Saft und Batida de Coco im Mixer verquirlen, ins Glas mit Eiswürfeln gießen, Schuss Grenadine für den rosa-touch 😉 Fertig!

    0 FacebookTwitterPinterestLinkedinWhatsappEmail

Seife & Aufrührerei

  • Vor einigen Tagen habe ich mich dann auch an meine erste Zahnseife gewagt. Nachdem ich mich etwas schlau gemacht hatte, wurde noch etwas Xylit besorgt und Kokosfett in der Seife weggelassen, damit sie angenehmer schmeckt. Da ich im Moment noch etwas im Übergangslager-Umzugs-Nichts stecke, ist die Fettzusammensetzung im Grunde nur eine Art „Resteverwertung“, aber trotzdem schmeckt die Seife wirklich annehmbar 🙂 Ich finde fast, am unangenehmsten ist der Salzgeschmack durch …

    0 FacebookTwitterPinterestLinkedinWhatsappEmail
  • Brennessel-Gesichtsmaske

    von Sandra Cramm

    Nachdem ich ja nun neulich gutes Brennesselpulver gemacht habe, war es heute fällig: 1 EL Magerquark, 1TL Brennesselpulver, etwas Honig dazu…. Na wenn das keine Frühlingskur für wintermüde Haut ist! 😉 Quark und Brennesselpulver…. … Honig dazu… …. umrühren…. …. strahlend schön sein! ;D

    0 FacebookTwitterPinterestLinkedinWhatsappEmail
  • Macarons – der erste Versuch

    von Sandra Cramm

    So, hier nun das Ergebnis meines ersten Versuchs, Macarons zu machen. Die grünen habe ich mal gleich ganz weggelassen auf den Fotos, die gingen gar nicht… Ich war zu ungeduldig und hab erst zu wenig gerührt, dann keine 30 Minuten vorm Backen stehen lassen…. Schön verlaufen und aufgeplatz die Dinger. Man sieht also noch einen gewissen Optimierungsbedarf 😉 Aber man muss ja mal ehrlich sein: das Zeug sieht nur gut …

    0 FacebookTwitterPinterestLinkedinWhatsappEmail

Rezepte & Küchenideen

  • Selbstgemachte Gemüsebrühe

    von Sandra Cramm

    Wie es der Zufall so will, habe ich in letzter Zeit häufiger gelesen, dass man Gemüsebrühe ja auch selber machen kann. Diesen Tip fand ich in einer Zeitschrift, in einem Buch sowie im Internet, sodass meine innere Stimme anfing mir zuzuflüstern „Versuch das mal! Los!“ 😉 Gleich vorweg: DAS ist definitiv nix für Leute die es eilig haben, die vor körperlicher Arbeit zurückschrecken und keine eingesaute Küche haben wollen! Die …

    0 FacebookTwitterPinterestLinkedinWhatsappEmail
  • Herbstliches Backen: Haselnuss-Kastanien-Muffins

    von Sandra Cramm

    Am 21. September ist Herbstbeginn, oder auch: Mabon. Heiden, Hexen, Druiden und andere Zauberwesen begehen diesen Feiertag auf ihre eigene Art. Die Ernte, die an Lughnasadh begann, wird nun beendet. Somit ist auch Mabon ein Erntefest. Jetzt ist der Sommer vorbei und der Herbst beginnt. Mit einer üppigen Mahlzeit wird für die reiche Ernte gedankt, traditionell bleibt die letzte Garbe auf dem Feld stehen.Als Ritualkräuter und Räucherwerk gelten Eicheln und …

    0 FacebookTwitterPinterestLinkedinWhatsappEmail
  • Bevor der Winter nun ganz vorbei ist, wollte ich nochmal 2 Punschrezepte vorstellen, die ich über die Zeit gefunden habe. Leider kam es noch nicht zum Nachkochen…. Ich bin auch schon ganz unwirsch, wir müssen die noch testen!! Bis dahin könnt Ihr Euch ja schonmal ranwagen 🙂 Wenn es so richtig kalt ist…. Anti-Schnupfen-Punsch 1/2 Liter Holunderbeersaft 1/4 Liter schwarzer Tee 2 Gewürznelken 1/2 unbehandelte Zitrone 1 kleine Zimtstange etwas …

    0 FacebookTwitterPinterestLinkedinWhatsappEmail

Newsletter

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Dann melde Dich zum Newsletter an!