Das Allerneueste

  • Biegt man kurz hinter Wiechendorf rechts ab und fährt auf der schnurgeraden Hermann-Löns-Straße bis zur Friedrichshöhe, bemerkt man die 31 Meter Höhenunterschied kaum. Tatsächlich liegt der Wittrebenberg aber ganze 91 Meter über dem Meeresspiegel und ist damit nur einen Meter kleiner als die höchste Erhebung der Wedemark, der Brelinger Berg. Gute Voraussetzungen also, um hier oben einen Fernmeldeturm zu errichten.

    1 FacebookTwitterPinterestLinkedinWhatsappEmail
  • Heute möchte ich Euch ein Rezept verraten, das seit 30 Jahren für Begeisterungsstürme bei allen sorgt, die diese Plätzchen bei uns zur Weihnachtszeit vorgesetzt bekommen. Schon mit 4 Jahren habe ich diese Plätzchen gebacken (oder zumindest dabei geholfen…), meine Mutter hat sie früher auch für den Weihnachtsbasar des Sportvereins gemacht wo sie regelmäßig nach wenigen Stunden komplett ausverkauft waren. Seit nun fast 30 Jahren wird bei uns zur Weihnachtszeit eigentlich …

    1 FacebookTwitterPinterestLinkedinWhatsappEmail
  • Am 21. September ist Herbstbeginn, oder auch: Mabon. Heiden, Hexen, Druiden und andere Zauberwesen begehen diesen Feiertag auf ihre eigene Art. Die Ernte, die an Lughnasadh begann, wird nun beendet. Somit ist auch Mabon ein Erntefest. Jetzt ist der Sommer vorbei und der Herbst beginnt. Mit einer üppigen Mahlzeit wird für die reiche Ernte gedankt, traditionell bleibt die letzte Garbe auf dem Feld stehen.Als Ritualkräuter und Räucherwerk gelten Eicheln und …

    0 FacebookTwitterPinterestLinkedinWhatsappEmail

Seife & Aufrührerei

  • Feuchte Tücher selber machen ist eine super Sache, denn man weiß, was NICHT drin ist: Konservierungsstoffe, Tenside oder Duftstoffe. Auf Konservierungsstoffe kann man natürlich nur verzichten, wenn man die Tücher innerhalb eines Tages verbraucht. Für die täglichen Verwendung kann man sie mit Kamillentee oder einem anderen Kräutertee herstellen, wenn der Popo sehr wund ist, hilft ein gerbstoffreicher Schwarzteesud. Es bleibt dabei jedem selbst überlassen, ob er Einwegtücher herstellen möchte oder …

    1 FacebookTwitterPinterestLinkedinWhatsappEmail
  • Der Sommer kommt und mit ihm die ungeliebten Quälgeister: Mücken, Bremsen und Zecken. Während Stechmücken in unseren Breiten (noch) eher selten gefährliche Krankheiten wie Malaria oder Denguefieber übertragen, sieht dies bei Zecken schon anders aus. Sie können durch ihren Biss Lyme-Borreliose oder Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) sowie einige andere sehr seltene Krankheiten auslösen. Ein guter Schutz vor diesen Insekten ist deshalb besonders für Kinder wichtig. Doch welche Wirkstoffe gibt es? Und sind …

    0 FacebookTwitterPinterestLinkedinWhatsappEmail
  • die Zauberseife

    Vor einigen Monaten habe ich mich daran gemacht, eine Birkenteeröl-Kohleseife zu sieden, da die ja total supi für die Haut sein soll. Nachdem ich endlich naturreines Birkenteeröl aus kanadischer Wildsammlung bekommen hatte, wurde auch meine schlimmste Vermutung bestätigt: das Zeug stinkt ja wirklich wie die Pest! Schnell noch ein paar Kohlekompretten aus der Apotheke zermahlen und ab zum Seifesieden. Leider erwies sich das Kohlepulver als recht widerspenstig, die Seife trennte …

    0 FacebookTwitterPinterestLinkedinWhatsappEmail

Rezepte & Küchenideen

  • Wohl dem, der einen eigenen Kräutergarten hat. Aber auch auf dem Balkon kann man sich ein paar Töpfchen mit einer kleinen Auswahl an frischen Kräutern halten, die Frage bleibt also: Was mache ich mit den ganzen Kräutern, ehe es jetzt kalt wird und sie mir wegfrieren? Richtig, Kräuterbutter! Die kann man nämlich ihrerseits wiederum einfrieren und dann hält sie sich sehr lange und schmeckt super zu Fisch, Fleisch, Kartoffeln oder …

    0 FacebookTwitterPinterestLinkedinWhatsappEmail
  • Heute möchte ich Euch ein Rezept verraten, das seit 30 Jahren für Begeisterungsstürme bei allen sorgt, die diese Plätzchen bei uns zur Weihnachtszeit vorgesetzt bekommen. Schon mit 4 Jahren habe ich diese Plätzchen gebacken (oder zumindest dabei geholfen…), meine Mutter hat sie früher auch für den Weihnachtsbasar des Sportvereins gemacht wo sie regelmäßig nach wenigen Stunden komplett ausverkauft waren. Seit nun fast 30 Jahren wird bei uns zur Weihnachtszeit eigentlich …

    1 FacebookTwitterPinterestLinkedinWhatsappEmail
  • Hier nun mein Weihnachtskuchenrezept. Eigentlich ist es ein Panettone-Rezept, aber ich hab es in einer Brotbackform gebacken und es schmeckt auch eigentlich wie nen Stollen…. Also jeder darf sich selbst ausdenken was es nun ist, hauptsache es schmeckt 😉 Rezept 500g Mehl 1 Würfel Hefe (42g) 125g Zucker 150ml lauwarme Milch 4 Eier 175g Butter 1 Prise Salz Abrieb einer halben Zitrone Mark einer Vanilleschote 50g Orangeat 50g Zitronat 1 …

    0 FacebookTwitterPinterestLinkedinWhatsappEmail

Newsletter

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Dann melde Dich zum Newsletter an!