Das Allerneueste

  • Biegt man kurz hinter Wiechendorf rechts ab und fährt auf der schnurgeraden Hermann-Löns-Straße bis zur Friedrichshöhe, bemerkt man die 31 Meter Höhenunterschied kaum. Tatsächlich liegt der Wittrebenberg aber ganze 91 Meter über dem Meeresspiegel und ist damit nur einen Meter kleiner als die höchste Erhebung der Wedemark, der Brelinger Berg. Gute Voraussetzungen also, um hier oben einen Fernmeldeturm zu errichten.

    1 FacebookTwitterPinterestLinkedinWhatsappEmail
  • Heute möchte ich Euch ein Rezept verraten, das seit 30 Jahren für Begeisterungsstürme bei allen sorgt, die diese Plätzchen bei uns zur Weihnachtszeit vorgesetzt bekommen. Schon mit 4 Jahren habe ich diese Plätzchen gebacken (oder zumindest dabei geholfen…), meine Mutter hat sie früher auch für den Weihnachtsbasar des Sportvereins gemacht wo sie regelmäßig nach wenigen Stunden komplett ausverkauft waren. Seit nun fast 30 Jahren wird bei uns zur Weihnachtszeit eigentlich …

    1 FacebookTwitterPinterestLinkedinWhatsappEmail
  • Am 21. September ist Herbstbeginn, oder auch: Mabon. Heiden, Hexen, Druiden und andere Zauberwesen begehen diesen Feiertag auf ihre eigene Art. Die Ernte, die an Lughnasadh begann, wird nun beendet. Somit ist auch Mabon ein Erntefest. Jetzt ist der Sommer vorbei und der Herbst beginnt. Mit einer üppigen Mahlzeit wird für die reiche Ernte gedankt, traditionell bleibt die letzte Garbe auf dem Feld stehen.Als Ritualkräuter und Räucherwerk gelten Eicheln und …

    0 FacebookTwitterPinterestLinkedinWhatsappEmail

Seife & Aufrührerei

  • So, hier zuerst mal meine Almwiesenseife, mit folgendem Inhalt: getrocknete Kräuter:Lavendelblüten, Pfefferminzblätter, Ringelblumenblüten, Süßholzwurzel, echte Bourbon Vanille in Walnussöl eingelegt Ätherische Öle:Salbeiöl, Eukalyptusöl, Pfefferminzöl, Zimtöl, Nelkenöl, Fenchelöl, Anisöl, Lavendelöl, Orangenöl außerdem: Bio-Waldhonig, Bienenwachs, Mangobutter, Traubenkernöl, Distelöl, Rapsöl und Allantoin

    0 FacebookTwitterPinterestLinkedinWhatsappEmail
  • Gallseife

    Da ist sie nun eingetütet, die Fleckseife mit Ochsengalle 🙂 In Ermangelung eines Fotos von einem Ochsen, musste leider eine Kuh dran glauben. Drin sind: Schweinefett, Kokosfett, gereinigtes Terpentinöl und pulverisierte Ochsengalle. Jetzt brauch ich nur noch einen Fleck zum Testen….

    0 FacebookTwitterPinterestLinkedinWhatsappEmail
  • Sugar Scrub mit Seife

    Schon länger trage ich mich mit dem Gedanken, mal (wieder) ein Salz- oder Zuckerpeeling zusammenzurühren. Oft wird ein Sugar Scrub ja nur mit Öl gemacht (klar, in Wasser löst sich der Zucker ja auf), aber mir ist das immer etwas zu ölig gewesen. Deshalb habe ich nun mit Flüssigseife (bzw. Schmierseife aus KOH-Verseifung) experimentiert. Rezept: 50g Olivenöl (oder Öl nach Wahl) 100g brauner Zucker 20g Bittersalz (Magnesiumsulfat) 90g KOH-Seife 3g …

    0 FacebookTwitterPinterestLinkedinWhatsappEmail

Rezepte & Küchenideen

  • Holunderblütenzeit

    Nachdem wir einen schönen Sonntag in Wald und Wiese verbracht haben, möchte ich Euch das Ergebnis unserer Holunderblütenpflückaktion präsentieren. Leider war der Akku des Fotoapparates an dem Tag leer, sodass ich Euch keine Bilder schönen Dolden an den Holunderbüschen zeigen kann… Aber ich habe eine Menge Sirup und Marmelade sowie Eis aus den Blüten gemacht. Natürlich noch viiieel mehr als auf den Bildern zu sehen, passte aber nicht alles aufs …

    0 FacebookTwitterPinterestLinkedinWhatsappEmail
  • Am 23. September um 03:04 Uhr ist es soweit: Die Nächte werden wieder länger als die Tage, der Herbst und bald auch der Winter kommen immer näher. Was gibt es da besseres, als eine scharfe Maissuppe mit Ingwer, um sich von innen heraus zu wärmen? Dieses leckere Rezept stammtz aus dem aktuellen Hexenkalender. Den neuen Kalender für 2022/23 gibt es bereits überall im Handel, lasst Euch keine leckeren Rezepte zu …

    0 FacebookTwitterPinterestLinkedinWhatsappEmail
  • Wie es der Zufall so will, habe ich in letzter Zeit häufiger gelesen, dass man Gemüsebrühe ja auch selber machen kann. Diesen Tip fand ich in einer Zeitschrift, in einem Buch sowie im Internet, sodass meine innere Stimme anfing mir zuzuflüstern „Versuch das mal! Los!“ 😉 Gleich vorweg: DAS ist definitiv nix für Leute die es eilig haben, die vor körperlicher Arbeit zurückschrecken und keine eingesaute Küche haben wollen! Die …

    0 FacebookTwitterPinterestLinkedinWhatsappEmail

Newsletter

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Dann melde Dich zum Newsletter an!